Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Aktuelle Informationen

Afrika: Bundesheer beteiligt sich an Parade in Mali

Oberst Klaus Schadenbauer überreicht der Witwe eines malischen Soldaten eine Ehrenmedaille.

Anlässlich des 61. Jahrestages des "Tages der malischen Armee" fand am Unabhängigkeitsplatz in Koulikoro, ca. 60 km nordöstlich der Hauptstadt Bamako, eine Parade statt. Neben ranghohen Vertretern von verschiedenen malischen Behörden, der Sicherheitskräfte und des Militärs war auch Oberst Klaus Schadenbauer als Ehrengast zum Festakt eingeladen. [Lesen Sie mehr]

Österreicher neuer Kommandant der EUFOR-Truppe

Generalmajor Anton Wessely, r., übernahm das Kommando über die EUFOR-Truppe.

Am Donnerstag übernahm Generalmajor Anton Wessely das Kommando über die EUFOR-Truppe in Bosnien und Herzegowina. Er löst damit Generalmajor Alexander Platzer in der Funktion des EUFOR-Kommandanten ab. Wie schon seine Vorgänger wird Wessely für ein Jahr rund 600 Soldatinnen und Soldaten aus 19 Ländern führen. [Lesen Sie mehr]

Salzburg: Grundwehrdienst bei Pionieren und Jägern

Beim Ausbildungsthema "Waffen- und Schießdienst" erlernen die Soldaten den Umgang mit dem Sturmgewehr 77.

Über das Jahr verteilt leisten rund 18.000 Grundwehrdiener in ganz Österreich ihren sechsmonatigen Präsenzdienst beim Bundesheer. Während des Grundwehrdienstes lernen die Rekruten die wichtigsten militärischen Grundlagen, wie den richtigen Umgang mit ihrer Ausrüstung, das Zurechtfinden im Gelände und das Verhalten in der Kaserne. Die Rekruten werden im Rahmen ihrer Dienstzeit unter anderem für Katastropheneinsätze und Assistenzeinsätze herangezogen. [Lesen Sie mehr]

Bundesheer: Aufrüstung im Sanitätsbereich

Verteidigungsministerin Tanner übergibt 20 Notarztwägen an die Truppe.

Heute übergab Verteidigungsministerin Klaudia Tanner 20 Notarztwägen des Typs "VW Crafter 4 Motion" an die Truppe. Mit dem Kauf der Fahrzeuge setzt die Verteidigungsministerin ein weiteres sichtbares Zeichen bei der Modernisierung und Mobilisierung des Bundesheeres. Der handelsüblich ausgestattete Notarztwagen wird im Sanitätswesen eingesetzt, um die notärztliche Versorgung direkt am Unfallort sicherzustellen. [Lesen Sie mehr]

Vom Klassenzimmer in die Uniform

Eigentlich ist Zugsführer Christina P. Lehrerin.

Eigentlich ist die 31-jährige Steirerin Christina P. begeisterte Lehrerin. Aber auch der Soldatenberuf hat es ihr angetan. Die beim Jägerbataillon 17 im steirischen Straß beorderte Milizsoldatin ist nun österreichweit eine der ersten, die die neue modulare Ausbildung zum Milizunteroffizier absolviert hat. [Lesen Sie mehr]

Winterkurs "Heeresgebirgsausbilder" in Vorarlberg

Die Lawinensonde kommt bei der Verschüttetensuche zum Einsatz.

Beim Jägerbataillon 23 findet zurzeit der Winterkurs zum "Heeresgebirgsausbilder" statt. Zwanzig Teilnehmer aus ganz Österreich nehmen seit Montag bei diesem dreiwöchigen Lehrgang im Rätikon in Vorarlberg teil. Untergebracht sind die Kursteilnehmer in der Walgau-Kaserne in Bludesch, von wo aus sie täglich Alpintouren im Raum Klostertal, Arlberg und Montafon unternehmen. [Lesen Sie mehr]

Schuss-Vorfall an Grenze: Verteidigungsministerin Tanner belobigt Soldaten

Ministerin Tanner belobigte die vier Soldaten.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner hat am Dienstag jene vier Soldaten des Bundesheeres belobigt, auf die ein Schlepper am Tag davor an der ungarischen Grenze Schüsse abgegeben hatte. Die Ministerin: "So was hat es noch nie gegeben, dass auf österreichische Soldaten geschossen wurde." Eine derartige Tat sei "eine weitere Stufe der kriminellen Energie", so Tanner. [Lesen Sie mehr]

EU-Mission in Mosambik: Österreicherin als Beraterin für kulturelle Besonderheiten

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Expertin Leyla Daskin und Generalstabschef General Robert Brieger.

Mit 19. Jänner 2022 tritt Leyla Daskin, Expertin für Sicherheit im Verteidigungsministerium, ihren Auslandseinsatz als Beraterin und Trainerin für kulturelle Besonderheiten in der EU-Trainingsmission (EUTM) in Mosambik an. Sie berät und trainiert dort Soldatinnen und Soldaten der Streitkräfte Mosambiks im Einhalten von Menschenrechtsnormen und des humanitären Völkerrechts, von Bestimmungen zum Schutz der Zivilbevölkerung sowie der Achtung der Rechtstaatlichkeit. [Lesen Sie mehr]

Kaserne in Feldbach: Erster modularer Holzriegelbau im Bundesheer

In Feldbach entsteht der erste Bau des Bundesheeres in Holzriegel-Konstruktionsbauweise.

Schauplatz Von-der-Groeben-Kaserne in Feldbach: Rund die Hälfte der komplett vorgefertigten 60 Module des Holzriegelbaus aus Österreich wurden im letzten Jahr aufgestellt. Der Baufortschritt ist auch vom Kasernenzaun aus gut nachvollziehbar, sieht man doch, wie das dreistöckige Gebäude stetig in die Höhe wächst. Anfang März soll voraussichtlich das letzte Modul in der Von-der-Groeben-Kaserne ankommen, die Fertigstellung ist bis April geplant. In der Folge wird mit der Möblierung der Unterkünfte gestartet. [Lesen Sie mehr]

Heereslogistikzentrum Salzburg unter neuem Kommando

Der neue Kommandant, Oberstleutnant Franz Fanninger.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner hat Oberstleutnant Franz Fanninger zum neuen Kommandanten des Heereslogistikzentrums Salzburg bestellt. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation wurde die Kommandoübergabe als virtuelle Veranstaltung über einen Livestream durchgeführt. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Internationaler Beitrag - 2019 stellte das Bundesheer knapp 10% aller Soldaten in Auslandseinsätzen der EU. Der Anteil Österreichs an der EU-Bevölkerung liegt bei 1,73%.


Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich ein Offizier in der Miliz?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Rolf M. Urrisk-Obertynski

Wien - 2000 Jahre Garnisonsstadt Band 5-1

Von den Römischen Legionen bis zum Österreichischen Bundesheer

Zum Verlag 

Lesetipp

TRUPPPENDIENST

Magazin für Ausbildung, Führung und Einsatz

Zum Magazin

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit